#lernunskennen | Fashion [Part One]

By 12:27 , ,

Hi ihr Lieben!

Bevor wir richtig durchstarten und Luova gefüttert wird, wollen wir uns mit euch und wahrscheinlich viel mehr ihr euch mit uns vertraut machen. Es gibt nur ein Foto von uns Beiden, von der Buchmesse, vor Kinderbüchern... Und Fotos von uns gibt es schon in der Sidebar. Deswegen gibt es dieses Kennenlernen heute unter anderen Kriterien. Und zwar unter diesen, unter denen wir den Blog auch führen wollen. Lifestyle!

Wir haben uns also sozusagen ein paar 'Challenges' ausgedacht, mit denen ihr uns besser kennenlernen könnt. Die erste Challenge dreht sich um das Thema Fashion.

Gleichzeitig starten wir, in dem wir auf www.stylefruits.de gehen und dann auf 'Style erstellen'. So, jetzt geht es auch schon los. Wir haben zehn Minuten Zeit, um das perfekte Outfit zu erstellen. Natürlich haben wir uns dafür auch schon ein Thema ausgedacht, dieses Mal  ganz schlicht und passend 'Novemberoutfit für den Alltag.' Da uns das dieses Mal sooooo gefallen hat,  werden wir das wohl noch öfters machen. Hier aber erstmal die Outfits für dieses Mal! 


Jules Outfit


Mein November Outfit ist perfekt für einen langen Tag an der Uni. Ja, ich weiß, besonders farbenfroh ist es nicht aber an kalten, verregneten Herbsttagen ist mir einfach nicht nach etwas Buntem zumute. Dafür ist mein Outfit aber sehr edel und noch dazu sehr praktisch, Ich bin einfach ein Jeans-Mädchen. Jeans müssen sein, so gut wie jeden Tag. Für mein November Outfit habe ich mir eine dunkelblaue Jeans ausgesucht. Dazu kombiniere ich eine Karobluse, diese hier in royalblau und schwarz, die neben blau auch gerne mal ins rot oder grün gehen kann. Nur in gedeckten Farben sollte sie sein. Darüber ziehe ich einen dunklen Pullover. Am besten in schwarz oder dunkelgrau. So bin ich an nebligen Morgen nicht frierend auf den Zug warten. Wird es mir in der Uni dann doch mal zu warm ziehe ich einfach den Pullover aus. Schmuck darf natürlich nicht fehlen. Zur Pullover-Bluse-Kombi trage ich am liebsten Statementketten. Dazu noch ein hübsches Armband. Ich mag im Herbst und im Winter sehr gerne Goldschmuck, weil sie ganz dezent ein bisschen Farbe in den Look bringen. Und endlich ist auch Stiefelzeit. Obwohl ich ein absoluter Sneaker-Fan bin tausche ich sie im Herbst liebend gerne für meine Stiefel und Ankleboots ein. Das Modell hier ist so ähnlich, wie die Stiefel, die ich mir von Tamaris gekauft habe und runden das Outfit perfekt ab. Eine Tasche darf natürlich auch nicht fehlen. Dabei stehe ich auf Rucksäcke. Denn die ganze Unisachen den ganzen Tag über nur auf einer Schulter zu tragen ist nichts für mich. Der schwarze Lederrucksack hier passt perfekt zum restlichen Look. Ansonsten tun es meine liebsten Modelle von Dakine und Burton aber auch.

Maras Outfit

 
Ich habe mich für ein ganz klassisches Mara-Outfit entschieden, welches nicht nur schlicht ist, sondern auch bequem, was mir bei 8-Stunden-Schultagen, Bus- und Zugfahrten und Co. schon ziemlich wichtig ist. Das Outfit vereint eigentlich das, was ich immer an Herbst und Wintertagen trage. Eines meiner Lieblings Sommer- // Frühlings-T-Shirts mit einem Cardigan darüber. Dieses Shirt gefällt mir besonders, weil es ganz klein und unauffällig eine Art 'Ethno'-Stickerei am Ausschnitt hat. Dazu eine schlichte Röhrenjeans und einen Cardigan darüber.  Den hier finde ich  richtig cool mit dem Muster, und meine Cardigans sind meistens grau. Also, ich besitze momentan keine grauen, aber in meiner Vorstellung, hihi. Ich will mir auf jeden Fall diesen Winter einen stricken und nehme euch auch  auf diese 'Reise' dann natürlich mit. :)
So, weiter mit dem Outfit. Damit wäre die Grundbasis eigentlich  schon fertig, und ich hab einfach noch gezeigt, wie ich Accessoires dazu stylen würde. Am besten entscheidet ihr, ob ihr Silber oder Goldschmuck tragen möchtet, weil beides zusammen,  was ich zuerst im Stress von fünf Minuten aus Versehen gemacht habe, haha. Ausserdem würde ich nicht zu viel Schmuck nehmen,  also entweder Kette oder Ohrringe und Armbänder. Dann hab ich eine süsse Handyhülle gefunden, und da ich noch nie eine besessen habe, hab ich die einfach mal draufgenommen. (Ergibt das jetzt Sinn?! Ich denke eher nicht... Haha!) Als Farbtupfer habe ich diese wundertollen roten Samtstiefeletten von Tamaris genommen, die finde ich wirklich toll! Und ein Jutebag, ein absolutes Muss bei mir! Da ich immer nur das Nötigste einpacke und davon die Hälfte vergesse,  reicht mir die auch, haha! Im Laufe von 'Luova' werde ich euch auch noch einige DIY-Gestaltungsideen dafür zeigen, YAY! :)
 
 
So, und somit haben wir euch eigentlich alle unsere gewählten Teile beschrieben und finden auch, dass ihr somit ein bisschen was über uns erfahren habt. Bald geht es weiter, in dem wir euch eine kleine persönliche Challenge zum Thema DIY oder Beauty zeigen. Habt ihr gerade Vorschläge?
Und überhaupt, ihr könnt gerne auch ein Novemberalltagsoutfit erstellen und uns über einen unserer Social Media Kanäle zuschicken! Dazu könnt ihr wirklich ganz einfach auf www.stylefruits.de gehen, das macht total Spass!
 

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Hallo ihr beiden Hübschen! Ich finde beide eure Outfits total gelungen, die würde ich gleich so anziehen ;) Jules Auswahl ist zwar ein wenig farbenarm, aber das ist das Wetter ja auch - mit ein bisschen Schmuck wirkt jedes Outfit gleich besser! Von Maras Stücken finde ich besonders die Hose und den Cardigan sehr schön ^-^

    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sandra ♥ Ja, ich bin so eine Dark Queen. :) Aber da ich im Sommer eigentlich nichts dunkles anziehe, außer mal eine dunkle Jeans, mache ich das im Herbst gleich automatisch. :D

      Löschen